Musikalischer Gottesdienst

Wie fange ich an? Es geht nicht um Bilder, sondern um Wort und Klänge.
Dagegen, ein Bild im Kopf dazu wäre der Prediger im Talar mit umgehängter E-Gitarre - geht das, darf der das?
Dann stehen da noch Mikrofone.Liedblätter werden verteilt, einige sind auf Englisch, die anderen auf Deutsch.
Gemeinsam ist den Liedern, die wir ausgewählt haben, dass wir finden,
dass sie vom Text her ziemlich gut in unseren Sonntagsgottesdienst passen.
Musikalischer Gottesdienst Sonntag, den 25.09.2022
Vor der Vorbereitung zu diesem Gottesdienst hatte ich allerdings nicht gedacht, dass ich ein Lied von den
Rolling Stones würde singen wollen - mir hatten die Lieder der Beatles von Kind auf mehr zugesagt.
Wird es ein Schlagzeug geben? Bass und Klavier sind gesetzt. Und wie verteilen wir die Stimmen - wer singt
was? Müssen wir die Stücke noch transponieren? Wann treffen wir uns zum Üben, und reichen uns zwei Termine
zum Proben aus? Gut, dass wiralles spielen können, was wir wollen...
Wir, die wir den Gottesdienst am 15. So. n. Trinitatis gestalten wollen, möchten diesmal auch unsere besondere
Leidenschaft für die Musik mit einbeziehen.
Und so verbinden wir unsere Leidenschaft für die Musik mit der Leidenschaft für das, was von Gott in uns
ist, reden und singen miteinander - am Sonntag, den 25. September, nicht morgens, sondern erst um 17 Uhr im Vicelin-Haus.
Ich bin sicher, der Abend wird uns Spaß machen, auch die Vorbereitung dazu. Vorfreude hat mir persönlich schon
gemacht, die Lieder gemeinsam auszuwählen, das Arrangieren, undich freue mich sehr darauf, wenn wir ausprobieren, wie wir sie gerne spielen mögen.
Kai von Kocemba

Weitere Informationen

Leitung Kai von Kocemba

Ort Vicelin-Haus, Immenhorst 3 in 22850 Norderstedt Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück